Bonsaipflege

Bonsai pflege und Haltung von Bonsai-Bäumen

Bonsaihaltung erweist sich meist als weniger umständlich als allgemein geglaubt wird. Allerdings, da Bonsai-Bäume  üblicherweise in sehr kleine Töpfe gepflanzt sind, müssen einige Regeln befolgt werden, betreffend Bewässerung, Düngung und Umtopfen.

Dieser Abschnitt behandelt Pflegerichtlinien und erläutert wie man einen Bonsai richtig pflegt und erfolgreich gesund halten kann. Das Menü rechts hilft Ihnen bei der Wahl der Inhalte. Empfehlungen und Ratschläge, die sich auf einzelne Baumarten beziehen, finden Sie unter dem jeweiligen Abschnitt, der diese Art behandelt.

 

 

Bonsai pflege

 

 

 

Basiswissen Bonsai Baum Pflege

Obwohl die Haltung eines Bonsai-Baums tatsächlich viel aufwendiger ist als die einer gewöhnlichen Zimmerpflanze, wird es Ihnen sicherlich gelingen einen Bonsai zu halten wenn Sie sich an bestimmte Grundregeln halten. Die wichtigsten Aspekte, die Sie berücksichtigen müssen, sind Bewässerung, Düngung und die Wahl des richtigen Standortes.

Bewässerung

Wie oft ein Bonsai-Baum bewässert werden muss, ist abhängig von einer Reihe Faktoren, darunter die Baumart, Größe des Baumes, Klima usw. Es geht nicht nur darum dem Baum täglich Wasser zu geben, vielmehr müssen Sie sorgfältig die Erde in der Schale beobachten und wenn sie angetrocknet ist, den Baum gründlich bewässern. Es ist wichtig dass Sie die Erde niemals völlig austrocknen lassen, sie sollte sich immer zumindest ein bisschen feucht anfühlen.

 

Düngung

Bonsai-Bäume stehen bekanntlich in sehr kleinen Schalen und ihre Wurzeln verfügen nicht nur über wenig Raum zum wachsen, sondern auch über eine sehr geringe Menge an Erdsubstrat. Durch die geringe Menge an Erde in der Schale und häufige Bewässerung, werden die Nährstoffe schnell weggespült und müssen regelmäßig wieder zugefügt werden. Am einfachsten ist es, ein Bonsai-Spezialdüngemittel zu verwenden. aber grundsätzlich eignet sich jeder andere Dünger auch. Halten Sie sich genau an die Gebrauchsvorschrift des gewählten Mittels und achten Sie auf  die Veränderung der Bedürfnisse ihres Baumes abhängig von der Jahreszeit. (Sommer=Wachstumsperiode; Winter=Ruheperiode).

 

Standort, Licht und Temperatur

Ein gut gewählter Standort ist ausschlaggebend für das Gedeihen Ihres Baumes. Ein Zimmerbonsai gedeiht am besten in einer wohltemperierten Umgebung, während ein Outdoor-Bonsai unbedingt draußen stehen muss. Weiter benötigen sämtliche Baumarten genügend Licht, also täglich (mindestens etwas) direkte Sonneneinstrahlung.

 

Zusatzinformation

Erfahren Sie mehr zum Thema Bonsai pflege, einschließlich Umtopfen, Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen usw. mit Hilfe des Inhaltsverzeichnis- Links.