Ein häufiges Missverständnis ist, dass die für Bonsai verwendeten Pflanzen genetisch zwergwüchsige Pflanzen wären. Bonsai-Bäume sind normale Pflanzen, die wie alle anderen vermehrt, aber mit ausgefeilten Methoden gestaltet werden, um sie in Miniaturgröße zu halten. Die Gestaltung von Bonsai beinhaltet grundlegende Techniken wie regelmäßiges Beschneiden und Drahten, aber auch fortgeschrittenere Techniken wie die Gestaltung von Totholz.

Einen Bonsai mit einem Starterkit gestalten

Basiswissen Bonsai Gestaltung und Entwicklung

Dieser Bereich der Webseite bietet Ihnen detaillierte Informationen über die Gestaltung von Bonsai. Die zwei wichtigsten Techniken sind Beschneiden und Drahten.

Die wichtigste Maßnahme in der Gestaltung der Bonsai-Bäume ist zweifelsohne der regelmäßige Schnitt. Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Verfahren dazu: den Form- bzw. Erhaltungsschnitt und den Gestaltungsschnitt, mit dem die eigentliche Form des Bonsai festgelegt wird.

Weiterlesen

Das Drahten ist eine unverzichtbare Technik zum Gestalten von Bonsai. Indem man Kupferdraht um die Äste eines Baums wickelt, kann man sie biegen und positionieren. Es wird einige Monate dauern, bevor die Äste in ihrer neuen Form stabil sind und der Draht wieder entfernt werden kann.

Weiterlesen

Unterkategorien

Fortgeschrittene Bonsaigestaltungstechniken

Die Themen in diesem Abschnitt sind Blattschnitt, Totholzgestaltung, Arbeiten an den Oberflächenwurzeln und am Stamm eines Bonsai und Anleitungen zur Gestaltung eines Bonsaiwaldes oder einer Felsenpflanzung. Lassen Sie uns beginnen.

Weiterlesen

Beginnen Sie Ihre Reise in die Bonsai-Kunst mit unseren Online-Kursen

Bonsai - Ein Leitfaden für Anfänger

Anmelden Registrieren