Lernen Sie, einen Ahornbonsai zu gestalten! In diesem Artikel und Video zeigen wir Ihnen, wie der Stamm eines Fächerahorns (Acer palmatum) gekürzt und er beschnitten und gedrahtet wird.

Bonsai kann man auf viele unterschiedliche Arten erhalten, aus Samen (was mindestens 5 Jahre dauert, ehe man beginnen kann, den Baum zu bearbeiten) oder man kann einen fertigen Bonsai in einem Online-Shop kaufen. Ein anderer Weg ist, Baumschulware zu kaufen (von einem Bonsai-Händler oder Garten-Center, mit etwas Glück), die Bonsai-Potenzial hat. Indem man Bonsai-Techniken anwendet, wie Beschneiden, Drahten und Umtopfen, können Sie Baumschulware in einen schönen Bonsai verwandeln!

In diesem Artikel zeigen wir die Schritte, die wir gemacht haben, um einen Bonsai aus einem hübschen Fächerahorn zu gestalten, der gutes Potenzial und einen Preis von etwa 100 Euro hat. Dies war der erste Schritt bei der Entwicklung dieses Baumes zum Bonsai und es wird einige weitere Jahre dauern, bis er fertig sein wird. Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, um die Fortschritte dieses Baumes über die Jahre zu verfolgen!

Einen Fächerahorn gestalten

Dieser Baum ist ein Fächerahorn, mit botanischem Namen Acer palmatum. Ich denke, er ist etwa 10 bis 15 Jahre alt. In diesem Film werden wir ihn gestalten, das heißt wir werden einige Äste abschneiden und einige drahten, um die Äste zu positionieren. Wie man sieht ist der Stammlang und ziemlich gerade. Wir schneiden etwa die Hälfte des Stamms ab und gestalten dann eine neue Spitze.

Einen Fächerahorn gestalten

Um den oberen Teil des Baumes abzuschneiden benutzen wir eine sehr scharfe Säge. Man versucht einen sauberen, glatten Schnitt zu machen.

Einen Fächerahorn gestalten

Wie man sieht wurde die Spitze gekappt - aber etwa zwei Zentimeter wurden stehen gelassen, ein Stumpf, der mit der Zeit zurücktrocknen und absterben wird. Um sicher zu gehen, dass die neue Spitze weiter wachsen wird, ist das ratsam.

Einen Fächerahorn gestalten

Im nächsten Frühjahr wird dieser Baum auf den großen Schnitt reagieren, indem er eine Menge neuer Triebe und Zweige hervorbringt.

Einen Fächerahorn gestalten

Vor allem die Spitze wird stark wachsen und das ist wichtig, weil sie sich mit der Zeit noch sehr verdicken muss.

Einen Fächerahorn gestalten

Wie immer versuchen wir Paare von Ästen zu wählen, die etwa die gleiche Stärke haben, und drahten sie mit einem gemeinsamen Stück Draht. Man beginnt mit den Hauptästen und arbeitet sich langsam aufwärts. Kleinere, dünnere Äste brauchen auch dünneren Draht.

Einen Fächerahorn gestalten

Es wird mindestens fünf Jahre von jetzt an dauern, bis die Spitze und die Äste sich genügend entwickelt haben, um zur Dicke des Stamms zu passen.

Einen Fächerahorn gestalten